Go to Top

Rügen Impressionen

Entdecken Sie Rügen in den vier Jahreszeiten!

Lernen Sie Rügen kennen. Wir haben für Sie Impressionen unserer schönen Ostseeinsel erstellt um Ihnen Ihr Urlaubsziel Rügen – die sonnenreichste Insel in der Ostsee – vorzustellen und Vorfreude auf Ihren Urlaub auf Rügen zu wecken.

Rügen ist flächenmäßig die größte deutsche Insel. Sie liegt vor der pommerschen Ostseeküste und gehört zu Mecklenburg-Vorpommern. Das „Tor“ zur Insel Rügen ist die Hansestadt Stralsund. Die Insel, durch Rügendamm und Rügenbrücke über den zwei Kilometer breiten Strelasund mit dem Festland verbunden, hat eine maximale Länge von 52 km (von Süd nach Nord), eine maximale Breite von 41 km im Süden und eine Fläche von 926 km². Die Küste ist durch zahlreiche Meeresbuchten (Bodden oder Wieken) sowie vorspringende Halbinseln und Landzungen stark zergliedert. Im Juni 2011 verlieh die UNESCO dem für seinen gewaltigen Buchenbestand bekannten Nationalpark Jasmund auf Rügen den Status des Weltnaturerbes.

Die Insel Rügen ist Bestandteil des Landkreises Vorpommern-Rügen mit der Kreisstadt Stralsund. Städte auf Rügen sind Bergen auf Rügen, Sassnitz, Putbus und Garz/Rügen. Hinzu kommen die Ostseebäder Binz, Sellin, Göhren, Baabe und Thiessow. Rügen ist wegen seiner vielfältigen Landschaft und der langen, feinsandigen Badestrände ein sehr bliebtes Reiseziele und wird gerne immer wieder besucht. [Quelle: Wikipedia.org]

Einige Sehenswürdigkeiten sind neben dem kleinsten Nationalpark Deutschlands (Nationalpark Jasmund: ca. 3000 Hektar) natürlich die dort befindlichen Kreidefelsen, Kap Arkona (mit der Jaromarsburg, dem Schinkelturm, dem Fischerdorf Vitt und weiteren Sehenswürdigkeiten), wunderschöne Boddenlandschaften sowie die berühmten Störtebekerfestspiele in Ralswiek.  Als Lietzow Kultur wird die beinahe industrielle Fertigung von Feuersteingeräten und -waffen vor ca. 6000 Jahren bezeichnet. Übrigens soll in Lietzow auch der älteste menschliche Schädel auf der Insel Rügen gefunden worden sein. Das war aber sicher nicht der vom Likedeeler Störtebeker. Der soll ja angeblich um 1401 seinen Kopf nicht an eine Maid sondern auf dem Hamburger Grasbrook durch einen Scharfrichter verloren haben. Der Geburtsort auf unserer Insel ist ebensowenig bestätigt wie der Rügener Schatz der Vitalienbrüder. Wenn man sich allerdings die sicher auch damals schon wunderschönen Boddenlandschaften ansieht, könnten Ralswiek oder auch Lietzow gute Verstecke für große Schätze und auch die Vitalienbrüder geboten haben.